PS: I schreib für di
PS:   I schreib für di

wir

PS: mia schreibn für di.

 

Aber woher kommt das "PS", und hat es eine tiefere Bedeutung? Natürlich. Das P steht für Pia Hartinger und das S für Susanne Geldner. Zusammen eben PS. Nachdem wir manchmal gerne das letzte Wort haben nutzen wir das PS....

 

 

 

 

Pia Hartinger

Den Grundstein für die Begeisterung über die schöne Schrift legte wohl 1987 Robert Bergschneider während meiner Realschulzeit. 

Nachdem mich mein Mann dann auch noch mit Büchern und den ersten Schreibutensilien beschenkte, und somit die Voraussetzungen zum Schreiben schuf, begann ich bei vielen wunderbaren, begabten  Menschen Kalligrafie -Kurse zu besuchen. Zuvorderst ist hier Johann Maierhofer zu nennen.

An dieser Stelle möchte ich mich deshalb auch für die wunderbaren Stunden, die tollen Anregungen und die fundierte Ausbildung bei allen meinen Kursleitern bedanken:

  • Benno Aumann
  • Denis Brown
  • Matthias Gröschke
  • Charlotte Kunz
  • Thorsten Kolle
  • Katharina Pieper
  • Herta Spiegel
  • Charlie Wittschnigg

Im Jahr 2003 durfte ich gemeinsam mit Johann Maierhofer den "Kalligrafiezirkel Oberpfalz"  in Bodenwöhr gründen. Im gleichen Jahr folgte dann auch im November die erste Ausstellungs-teilnahme "WIE SOLL ICH LEBEN OHNE DICH" - Kalligrafie nach Gedichten von Christa Gitzel.

Neulinge für die Kalligrafie zu begeistern, und alten Hasen vielleicht doch noch den Einen oder Anderen Kniff beibringen zu können, ist meine Motivation selbst Kurse zu geben. Seit 2007 veranstalte ich mehrere Kurse pro Jahr im Rahmen der VHS.

 

PS: Die Termine dazu finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles".

 

 

Susanne Geldner

Die Liebe zur Kunst und der graphischen Gestaltung begleitete mich von Kindesbeinen an. Die FOS im Zweig Gestaltung führte mich direkt zum Studium der Architektur. Inspiriert von den großen Vorbildern dieses Berufszweigs, wie Mies van der Rohe, Corbussier sowie Charles und Ray Eames, die immer parallel zu ihrem eigentlichen Beruf als Künstler und vor allem auch als Designer arbeiteten, beschäftige ich mich mit Malerei und Graphikdesign. 

Die Faszination der Kalligrafie durfte ich durch eine Kursteilnahme bei Pia Hartinger kennenlernen. Spätestens nach dem zweiten von mehreren weiteren Kursteilnahmen waren die Weichen für mich gestellt. 

 

PS: Wie Sie sich vielleicht schon gedacht haben ist aus den Kursteilnahmen eine wunderbar kreative Freundschaft entstanden.

PS: mia schreib'n für di